Letzte Änderung:
04. Mai 2022


Besucher seit 2002:
Besucherzähler



 

Gut Nikolaipol (Peters), Ujesd Jekaterinoslaw, Nikolaipolskaja Wolostj

 

Ortsseiten mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland.

Von Viktor Petkau.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

Gutsname: Nikolaipol (Peters)
Weitere Gutsnamen:
Ortsnummer: D1293
Koordinaten:
Admin. Zuordnung:
Gouvernement Jekaterinoslaw, Ujesd Jekaterinoslaw, Nikolaipolskaja Wolostj. Екатеринославская губ., Екатеринославский уезд, Николайпольская (Николайфельдская) волость.
Erworben:
Topografische Lage:
Landfläche: 178 Dess. + 800 Des.
Einwohnerzahl:

Zusatzinformationen: Gerichtsstand von Nikolaipolskaja Wolostj, Adresse Nikolaipol.

1. Johann Daniel Peters. 178 Dess. Konnte Johann Daniel Peters (1886-1933) (#595401) sein, dieser lebte 1911-18 auf dem Gut Lyubimovka, Süd-Russland. Konnte auch Johann Daniel Peters (1833-1906) (#102652) sein. Beide Nachkommen von Daniel Daniel Peters (1794-1879) (#102646), Besitzer von Petersdorf (D0644).

2. Peters, Johann H. - 800 Des.

Quellen: [333 S. 29]; [125 S. 159]

 
 
Information und Quellen aus Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten.
   
Quellen:
14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

125. Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008.

 
 

Guts von Daniel Daniel Peters (1794-1879) und seinen Nachkommen.

Ortsseite Petersdorf, Jasykowo Kolonie.

 
Zuletzt geändert am 15 Dezember 2018