Mennoniten Einwanderer nach Russland 1809

Namensliste der Mennoniten, die am 14. August 1809 in Grodno (aus Westpreußen) ankamen und am 26. August (und am 1.– 3. September) weiter nach Jekaterinoslaw abreisten.

Zentrales Historisches Staatsarchiv in Petersburg (Russland), Fond 383, Liste 29, Akte 317.

Englische Version veröffentlicht hier: https://www.mennonitegenealogy.com/russia/Mennonite_Immigrants_to_Russia_1809.pdf

Übersetzt aus dem Russischen von Wilhelm Friesen (Museum für Russlanddeutsche Kulturgeschichte, Detmold)

4. Oktober 1809, nach Eksp. 5. Okt. 1809.

M.W.D. 1. Expedition, 1. Abteilung, 2. Stelle, Vorlage des Gouverneurs Litauisch-Grodno über Mennoniten und Kolonisten vom 22. September 1809, Nr. 5528

An den Herrn Minister für das Innere

Ich habe die Ehre Ihrer Exzellenz das Register der Mennoniten und Kolonisten vorzulegen, die am 26. August und am 1., 3. und 4. September nach Jekaterinoslaw und Cherson abgereist sind.

Gouverneur: Unterschrift

Namensliste der Mennoniten, die zum 14. August (1809) angekommen und am 26. August nach Jekaterinoslaw abgereist sind

Nr.

Namen

# - Grandma Nr.

Al-ter

woher – wohin geht die Reise?

von wann, bis wann wurde Verpflegungs- und Reisegeld bezahlt

Silb. Rub.

Pap. Rub.

1

Friedrich Wall

#46733

36

Marienwerden-

Jekaterinoslaw

Entsprechend der Vorschrift des Ministers vom 10. August dieses Jahres unter der Nr. 1465 wurde vom 14. bis zum 27. August Verpflegungsgeld in Silber ausgezahlt für:

2 Erwachsene – 9,20 Rub., 2 Kinder – 3,90 Rub.

Reisegeld entsprechend dem Erlass von 1728 - 0,20 Rub. pro 100 Werst für 3 Tage, also bis zur Grenze zum Nachbar-gouvernement für 6 Tage:

2 Erwachsene – 2,40 Rub.

2 Kinder – 1,80 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

2 Erwachsene – 13,60 Rub.

2 Kinder – 10,20 Rub.

13,30

23,80

Ehefrau: Katerina

30

Sohn: Joseph

6

Tochter: Maria

1,5

2

Peter Thiessen

#46669

30

Neulanghorst- Jekaterinoslaw

14. – 27. August Verpflegungsgeld in Silb.:

3 Erwachsene – 7,80 Rub.

3 Kinder – 5,85 Rub.

Reisegeld für 6 Tage:

3 Erwachsene – 3,60 Rub.

3 Kinder – 2,70 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

3 Erwachsene – 20,40 Rub.

3 Kinder – 15,30 Rub.

19,95

35,70

Ehefrau: Helena

24

Sohn: Peter

11

Sohn: David

8

Tochter: Katerina

1

Arbeiter: Johann Braun

20

3

Wilhelm Rempel

#103052

76

Zeyersvorder-kampen-Jekaterinoslaw

14. – 27. August Verpflegungsgeld für 5 Erwachsene – 13 Rub. Reisegeld für 6 Tage – 6 Rub. und In Scheinen für 34 Tage: 34 Rub.

19,00

34,00

Ehefrau: Margareta

50

Sohn: Wilhelm

20

Tochter: Agata

17

Arbeiter: Peter Klassen

29

4

Peter Weisz

40

Neugartenkamp- Jekaterinoslaw

14. – 27. August Verpflegungsgeld für 6 Erwachsene – 15,60 Rub. Reisegeld für 6 Tage:

6 Erwachsene - 7,20 Rub.

In Scheinen für 34 Tage: 40,80 Rub.

22,80

40,80

Ehefrau: Agata

30

Sohn: Gerhard

18

Tochter: Agata

16

Stiefsohn: Jacob Schulz

36

Stiefsohn: Aron Schulz

40

Sohn von Aron: Peter (geb. 25. Aug. in Grodno)

0

5

Johann Regier (?)

46

Zeyersvorder-kampen-Jekaterinoslaw

14. – 27. August Verpflegungsgeld für 4 Erwachsene – 10,40 Rub. Reisegeld für 6 Tage:

4 Erwachsene - 4,80 Rub. In Scheinen für 34 Tage: 27,20 Rub.

15,20

27,20

Ehefrau: Regina

52

Tochter: Katerina

24

Tochter: Helena

24

6

Aron Peters

#46270

26

Zeyersvorder-kampen-Jekaterinoslaw

14. – 27. August Verpflegungsgeld für

3 Erwachsene – 7,80 Rub.

1 Kind – 1,95 Rub. Reisegeld für 6 Tage:

3 Erwachsene - 3,60 Rub.

1. Kind – 0,90 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

3 Erwachsene – 20,40 Rub.

1 Kind – 5,10 Rub.

14,25

25,50

Ehefrau: Barbara

24

Sohn: Johann (20 Wochen alt)

0,5

Arbeiter: Johann Neufeld (#101768)

24

7

Heinrich Hamm

#236754

35

Zeyersvorder-kampen-Jekaterinoslaw

14. – 27. August Verpflegungsgeld für

4 Erwachsene – 10,40 Rub.

3 Kinder – 5,85 Rub. Reisegeld für 6 Tage:

4 Erwachsene - 4,80 Rub.

3 Kinder – 2,70 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

4 Erwachsene – 27,20 Rub.

3 Kinder – 15,30 Rub.

23,75

42,50

Ehefrau: Margarita

43

Sohn: Heinrich

5

Sohn: Johann

2

Tochter: Elisabeth

18

Tochter: Maria

7

Arbeiter: Abram Ens (#265390)

22

gesamt: 37 Personen

Entsprechend der Vorschrift der Expedition für die Staatswirtschaft vom 3. April 1803 wurden dem zivilen Gouverneur von Grodno für die Mennoniten Verpflegung für der Pferde (pro Familie für jedes Pferd 5 Rub. Futtergeld) bis Jekaterinoslaw, 50 Rub. in Scheinen, also insgesamt für 34 Tage 370 Rub. ausgegeben.

128,25

599,50

Geuverneur: Unterschrift

Namensliste der Mennoniten, die aus dem Ausland eingereist und am 2. September nach Jekaterinoslaw abgereist sind

Nr.

Namen

Al-ter

woher – wohin geht die Reise?

von wann, bis wann wurde Verpflegungs- und Reisegeld bezahlt

Silb. Rub.

Pap. Rub.

1

Peter Harder

38

Marienburg-

Jekaterinoslaw

Entsprechend der Vorschrift des Ministers vom 10. August dieses Jahres unter der Nr. 1465 wurde vom 2. bis zum 9. September Verpflegungs-geld in Silber ausgezahlt für: 5 Erwachsene – 3,00 Rub., 2 Kinder – 0,90 Rub.

Reisegeld für 40 Tage entsprechend dem Erlass von 1728 - 0,20 Rub. pro 100 Werst für 3 Tage, also für 6 Tage: 5 Erwachsene – 6,00 Rub. 2 Kinder – 1,80 Rub. In Scheinen für 34 Tage: 5 Erwachsene – 34,00 Rub. 2 Kinder – 10,20 Rub.

11,70

44,20

Ehefrau: Christina

50

Sohn: Jacob

26

Sohn: Johann

3

Tochter: Helena

ihr Mann: Johann Passen (Thiessen?)

28

24

Tochter: Agneta

6

2

Dirk Ginter

#51721

42

Gresdorf- Jekaterinoslaw

2. – 9. September Verpflegungsgeld in Silb.:

3 Erwachsene – 1,80 Rub.

3 Kinder – 1,95 Rub.

Reisegeld in für 6 Tage:

3 Erwachsene – 3,60 Rub.

3 Kinder – 2,70 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

3 Erwachsene – 20,40 Rub.

3 Kinder – 15,30 Rub.

9,45

35,70

Ehefrau: Anna

36

Sohn: Peter

16

Sohn: Dirk

4

Tochter: Katerina

13

Tochter: Kristina

9

3

Dirk Albrecht

#749613

26

aus Grensdorf- Jekaterinoslaw

2. – 9. September Verpflegungsgeld für

2 Erwachsene – 1,20 Rub. Reisegeld für 6 Tage – 2,40 Rub. und In Scheinen für 34 Tage: 31,60 Rub.

3,60

13,60

Ehefrau: Katharina

22

4

Dirk Dyck

#51758

28

Glaubicz nach Jekaterinoslaw

2. – 9. September Verpflegungsgeld für

2 Erwachsene – 1,20 Rub. und 1 Kind 0,49 Rub. Reisegeld für 6 Tage:

2 Erwachsene - 2,40 Rub. und 1 Kind – 0,90 Rub.

In Scheinen für 34 Tage: 2 Erwachsene – 40,80 Rub. und 1 Kind – 5,10 Rub.

4,95

18,70

Ehefrau: Katerina

25

Tochter: Agata

4?

gesamt: 18 Personen

Entsprechend der Vorschrift der Expedition für die Staatswirtschaft vom 3. April 1803 wurden dem zivilen Gouverneur von Grodno für die Mennoniten Verpflegung für der Pferde (pro Familie für jedes Pferd 5 Rub. Futtergeld) bis Jekaterinoslaw, 50 Rub. in Scheinen, also insgesamt für 34 Tage für 18 Personen 80 Rub. augegeben.

29,70

292,20

Gouverneur: Unterschrift

Nr. 4274

9. November 1809

M.W.D. 1. Expedition, 1. Abteilung, 2. Stelle, Vorlage des Gouverneurs Litauisch-Grodno über Mennoniten und Kolonisten vom 30. Oktober 1809, Nr. 6561

An den Herrn Minister für das Innere

Ich habe die Ehre Ihrer Exzellenz das Register der Mennoniten und Kolonisten vorzulegen, die am 17. Oktober nach Jekaterinoslaw und Cherson abgereist sind.

Gouverneur: Unterschrift

Namensliste der Mennoniten, die am 16. Oktober (1809) aus dem Ausland (nach Grodno) angekommen und am 17. Oktober nach Jekaterinoslaw abgereist sind

Nr.

Namen

Al-ter

woher – wohin geht die Reise?

von wann, bis wann wurde Verpflegungs- und Reisegeld bezahlt

Silb. Rub.

Pap. Rub.

1

Klaas Zacharias

#101101

43

Elbing-

Jekaterinoslaw

Entsprechend der Vorschrift des Ministers vom 10. August dieses Jahres unter der Nr. 1465 wurde vom 16. bis zum 18. Oktober Verpflegungsgeld in Silber ausgezahlt für:

2 Erwachsene – 0,80 Rub.,

5 Kinder – 2,50 Rub.

Reisegeld für 40 Tage entsprechend dem Erlass von 1728 - 0,20 Rub. pro 100 Werst für 3 Tage, also für 6 Tage: 2 Erwachsene – 2,40 Rub. 5 Kinder – 4,50 Rub. In Scheinen für 34 Tage: 2 Erwachsene – 13,60 Rub. 5 Kinder – 23,50 Rub.

9,20

39,10

Ehefrau: Anna

25

Sohn: Johann

12

Tochter: Anganeta

9

Tochter: Helena

7

Tochter: Margareta

7

Tochter: Anna

5

2

Johann Goner (?)

58

Elbing-

Jekaterinoslaw

16. – 18. Oktober Verpflegungsgeld in Silb.:

6 Erwachsene – 2,40 Rub.

4 Kinder – 1,20 Rub.

Reisegeld in für 6 Tage:

6 Erwachsene – 4,20 Rub.

4 Kinder – 3,60 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

6 Erwachsene – 40,80 Rub.

4 Kinder – 20,40 Rub.

14,40

61,20

Ehefrau: Helena

48

Sohn: Johann

28

Sohn: Jacob

23

Sohn: Peter

8

Sohn: Abram

7

Tochter: Maria

24

Tochter: Katerina

18

Tochter: Helena

14

Tochter: Agata

10

3

Daniel Loewen

#62205

58

Elbing-

Jekaterinoslaw

16. – 18. Oktober Verpflegungsgeld in Silb.:

2 Erwachsene – 0,80 Rub.

Reisegeld in für 6 Tage:

2 Erwachsene – 2,40 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

6 Erwachsene – 13,40 Rub.

3,20

13,60

Ehefrau: Maria

40

4

Daniel Fast

#351543

62

von Elbing nach

Jekaterinoslaw

16. – 18. Oktober Verpflegungsgeld in Silb.:

3 Erwachsene – 1,20 Rub.

Reisegeld in für 6 Tage:

3 Erwachsene – 3,60 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

3 Erwachsene – 20,40 Rub.

4,80

20,40

Ehefrau: Regina

60

Tochter: Agneta

22

5

Johann Harder

#351543

30

von Elbing nach

Jekaterinoslaw

16. – 18. Oktober Verpflegungsgeld in Silb.:

2 Erwachsene – 0,80 Rub.

1 Kind – 0,80 Rub.

Reisegeld in für 6 Tage:

2 Erwachsene – 2,40 Rub.

1 Kind – 0,90 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

2 Erwachsene – 20,40 Rub.

1 Kind – 3,10 Rub.

4,40

18,70

Ehefrau: Regina

26

Tochter: Regina

2

6

Jacob Dyck

#660091

51

Elbing-

Jekaterinoslaw

16. – 18. Oktober Verpflegungsgeld in Silb.:

4 Erwachsene – 1,60 Rub.

2 Kinder – 0,80 Rub.

Reisegeld in für 6 Tage:

4 Erwachsene – 4,80 Rub.

2 Kinder – 1,80 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

4 Erwachsene – 27,20 Rub.

2 Kind – 10,20 Rub.

8,80

37,40

Sohn: Jacob

20

Sohn: Peter

18

Tochter: Anna

22

Tochter: Elisabeth

13

Tochter: Maria

10

7

Abram Ens

#44799

38

Elbing-

Jekaterinoslaw

16. – 18. Oktober Verpflegungsgeld in Silb.:

2 Erwachsene – 0,80 Rub.

1 Kind – 0,90 Rub.

Reisegeld in für 6 Tage:

2 Erwachsene – 2,40 Rub.

1 Kind – 0,90 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

2 Erwachsene – 13,60 Rub.

1 Kind – 5,10 Rub.

4,40

18,70

Ehefrau: Margarita

58

Sohn: Abram

10

8

Abram Dyck

69

Elbing-

Jekaterinoslaw

16. – 18. Oktober Verpflegungsgeld in Silb.:

4 Erwachsene – 1,80 Rub.

Reisegeld in für 6 Tage:

4 Erwachsene – 4,80 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

4 Erwachsene – 27,20 Rub.

6,40

27,20

Ehefrau: Helena?

59

Tochter: Maria

24

Tochter: Anna

22

9

Gerhard Dyck

38

Elbing-

Jekaterinoslaw

16. – 18. Oktober Verpflegungsgeld in Silb.:

2 Erwachsene – 0,80 Rub.

1 Kind – 0,90 Rub.

Reisegeld in für 6 Tage:

2 Erwachsene – 2,40 Rub.

1 Kind – 0,90 Rub.

In Scheinen für 34 Tage:

2 Erwachsene – 13,60 Rub.

1 Kind – 5,10 Rub.

4,40

18,70

Ehefrau: Agata

30

Sohn: Abram

2

gesamt: 41 Personen

Entsprechend der Vorschrift der Expedition für die Staatswirtschaft vom 3. April 1803 wurden dem zivilen Gouverneur von Grodno für die Mennoniten Verpflegung für der Pferde (pro Familie für jedes Pferd 5 Rub. Futtergeld) bis Jekaterinoslaw, 50 Rub. in Scheinen, also insgesamt für 34 Tage für 41 Personen 410, 00 Rub. ausgegeben.

60,00

665,00

Gouverneur: Unterschrift